Probleme mit den Tools

„Die Ziele, für die ich von Anbeginn hatte kämpfen wollen, schienen mir auch weiterhin durchaus erstrebenswert, aber seit Jahren war mir offenbar, dass der Weg, den ich wie zahllose andere eingeschlagen hatte, zum Irrweg geworden war. In der Wahl des Übels, das ich bekämpfen wollte, hatte ich mich so gut wie nie geirrt, aber oft genug in der Wahl dessen, wofür ich mich einsetzte, und am schlimmsten war ich in der Wahl jener fehlgegangen, an deren Seite ich in das ›letzte Gefecht‹ zu ziehen glaubte.“

Manés Sperber

Möglicherweise hat es damals keine richtigen Tools gegeben. Oder nur solche, die aus der Unmittelbarkeit, nicht aus einem politischen Bewusstsein erwuchsen.